Pilgerwege

10.05.20, 08:00
  • Einladungen
Mechthild Minski

Pilgern verbindet Menschen und ist trotzdem individuell. Die einen atmen in der Natur durch und vergessen den Alltag. Die anderen treffen auf ihrem persönlichen Pilgerweg Entscheidungen und suchen nicht nur das geographische Ziel.

Was immer Sie suchen, über traditionsreiche Pilger- und Prozessionswege gelangen Sie zum Herzstück der umliegenden Dörfer Wildbergerhütte, Lichtenberg und Denklingen – der denkmalgeschützten Kapelle „Johannes der Täufer“ in Odenspiel. Das sind Ihre persönlichen vier Kilometer.

Karten zu unseren Pilgerwegen liegen in den Kirchen Wildbergerhütte, Lichtenberg und Denklingen aus. Dazu gibt es eine Broschüre mit der Chronik zur Kapelle „Johannes der Täufer“ und eine Beschreibung der Pilgerwege – ebenfalls kostenfrei. 

Gelangen Sie an ihr Ziel, finden Sie in der Kapelle ein Pilgerbuch. Nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Gedanken, Eindrücke, Sorgen, Gebete oder Gedichte einzutragen.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen und genießen Sie Ihre persönliche Zeit auf historischen Wegen.

Wenn das Wetter und die Corona-Bestimmungen es zulassen werden wir am 24. Juni, dem Geburtsfest, Johannes, des Täufers mit einer Sternwallfahrt von Wildbergerhütte, Lichtenberg und Denklingen und einen Freiluftgottesdienst an der Johanneskapelle die Tradition der Pilgerfahrten nach Odenpiel wieder aufleben lassen.

Ihre Pfarreiengemeinschaft 

Morsbach – Friesenhagen - Wildbergerhütte