Worte von Pfarrvikar Klaus Peter Jansen

Liebe Mitchristen im Sendungsraum Oberberg-Süd!

Nach einer hoffentlich fröhlichen und pandemiefreien Karnevalszeit beginnt im Februar die „Österliche Bußzeit“ oder auch „Fastenzeit“.

Sie dauert 40 Tage. Diese Zahl hat einen hohen Symbolwert in der Bibel: 

40 Tage fastete der Prophet Elija in der Wüste. 

40 Tage wanderte das Volk Israel durch die Wüste nach seinem Auszug aus Ägypten. 

40 Tage lang war Mose auf dem Berg Sinai. 

40 Tage hat Jesus in der Wüste gefastet.

Wir haben 40 Tage Zeit – 40 von 365 -, um uns auf das zu besinnen, was uns wirklich wichtig ist. Das ist der Sinn des Fastens.

„Abspecken“ ist zwar gut, aber Nebensache! Das Fasten lässt mich spüren, dass ich manches, was so wichtig erscheint, gar nicht notwendig zum Leben brauche. Ich möchte in dieser Fasten-Zeit erleben, dass „weniger mehr sein kann.“

Ich möchte erspüren, was mein Leben trägt, wofür es sich zu leben lohnt. Darum verzichte ich auf manches, um herauszufinden, was wirklich trägt, was wirklich bedeutsam ist. Lassen Sie mich einige Beispiele nennen!

Ich verzichte auf Kommunikationsüberflutung. Briefe schreiben statt SMS. Tele-fonieren statt nur e-mails schreiben. Das alles bedeutet, eine Pause einzulegen von flüchtigen, oberflächlichen Kontakten und zu echtem Gedankenaustausch finden.

Ich verzichte auf Reizüberflutung. Fernsehen einmal aus, Radio aus, Stille erleben. Wer einmal das Berieselungsprogramm abstellt, kommt zum Nachdenken.

Konsumverzicht. Wir kaufen nicht alles, was wir eigentlich brauchen. Die Fastengebote könnten lauten: Keine Shopping-Touren, nichts im Vorbeigehen kaufen, keine Lustkäufe! Das bewusste Innehalten macht den Blick frei auf die Überflussgesellschaft.

Verzicht auf Genussmittel wie Zigaretten, Alkohol, Süßigkeiten. Dieser Verzicht kann deutlich machen, wie sehr ich von diesen Dingen abhängig geworden bin.

Jeder von uns muss seinen eigenen Weg in dieser Fastenzeit gehen. Jeder muss in sein Leben schauen, was für ihn in den 40 Tagen der Fastenzeit sinnvoll, vielleicht sogar notwendig ist.

Ich wünsche Ihnen und uns allen eine unbeschwerte Karnevalszeit und einen guten Start in die Zeit der Vorbereitung auf Ostern.

Ihr Pfarrvikar Klaus-Peter Jansen 

 

Heizen und Energiesparen

Liebe Christen in unseren Gemeinden,

in den vergangenen Wochen haben wir die Gemeinden unseres Sendungsraumes OBERBERG SÜD über die dringende Notwendigkeit des Energiesparens informiert:

-          Energiesparen aus Solidarität mit unserer Gesellschaft, damit alle gut durch den Winter kommen,

-          Energiesparen, damit wir Ressourcen haben, um ein lebendiges Leben in unseren Gemeinden weiterhin gewährleisten können.

Mit unseren Gremien und Mitarbeitenden haben wir viele Aspekte und Fragen zum Energiesparen diskutiert und besprochen.

In einigen unserer Gemeinden wurde darüber abgestimmt, ob Gottesdienste vielleicht in Pfarrheime oder anderen beheizten Kirchen gefeiert werden.

Es gab einige Voten, die klar für den Verbleib in ungeheizten Kirchen waren. Es gab auch einige Voten, die nicht so eindeutig waren, sich für die eine oder andere Variante zu entscheiden. Diese wurden dann weiter diskutiert.

Nach diesen eingehenden Gesprächen, ist nun entschieden, dass alle Gottesdienste bis auf Weiteres in der gewohnten Weise zu den gewohnten Zeiten in den Kirchen gefeiert werden!

Bei Bedarf, aber spätestens Anfang des kommenden Jahres werden wir die Gemeinden erneut bitten, Voten zu den Gottesdienstorten abzugeben.

Folgende Kirchen in unserem Sendungsraum werden in der kommenden Heizperiode auf 11-12°C temperiert:

St. Michael, Waldbröl; St. Gertrud, Morsbach; St. Mariä Himmelfahrt, Wiehl;

St. Antonius, Denklingen; St. Sebastianus, Friesenhagen und St. Mariä Heimsuchung, Holpe.

Die anderen Kirchen bleiben unbeheizt.

Bitte achten Sie auf den Temperaturen angemessene Kleidung.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Ihr Pastor Tobias Zöller

Herzlich Willkommen in unserer Gemeinschaft, unseren Gottesdiensten, Gruppen und Kreisen, ... und natürlich auf unserer WebSite.

Im Seelsorgebereich Morsbach-Friesenhagen-Wildbergerhütte sind die fünf oberbergischen Pfarrgemeinden

  • St. Gertrud (Morsbach),
  • St. Mariä Heimsuchung (Holpe),
  • St. Joseph (Lichtenberg),
  • St. Bonifatius (Wildbergerhütte) und
  • St. Sebastianus (Friesenhagen)

zusammengeschlossen. 

 

Pastoralbüro24, ein neues Angebot unserers Pastoralbüros

Das Pastoralbüro24 ist die neue Web-Außenstelle unseres Pastoralbüros und 24 Stunden täglich für Sie da. Hier werden alle verfügbaren Online-Dienstleistungen des Pastoralbüros bereitgestellt. Dieses Angebot ist im Aufbau begriffen und wird kontinuierlich ergänzt. Schauen Sie doch einfach mal rein

Ihr Pastoralbüro-Team

Newsletter, immer auf dem Laufenden bleiben

Unser Seelsorgebereich stellt einen Newsletter bereit. Über dieses Medium werden aktuelle Informationen aus dem Gemeindeleben an registrierte Benutzer versandt. Zu Registrierung, An- oder Abmeldung gelangen sie hier oder nutzen Sie dazu die Schaltfläche "Newsletter":

Verstorben ist

Frau Maria Helene (Marlene) Schneider, geb. Pütz aus Morsbach im Alter von 88 Jahren

Herr, gib ihr die ewige Ruhe!

 

 

Abonnieren Sie den Newsletter!

Erhalten Sie spannende Nachrichten und Infos über Veranstaltungen und Gottesdienste unserer Pfarreiengemeinschaft, zusammen mit einem erfrischenden geistigen Impuls, direkt auf Ihrer E-Mail. Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein, haken Sie die Box des Datenschutzes ab und drücken Sie auf "Anmelden".

Wenn Sie den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, geben Sie einfach Ihre abonnierte E-Mail-Adresse ein und drücken Sie auf "Abmelden". Vielen Dank.

Aktuelles

 

 

 

Einladungen

Kinderkarneval der Kolpingjugend

6. Februar 2023, 08:08

Die Kolpingjugend St. Gertrud lädt Kinder ab 6 Jahren wieder zum traditionellen Kinderkarneval am 17.02. im Lichtenberger Pfarrheim ein. ...

Weiter lesen

Karnevalssonntag in Holpe

3. Februar 2023, 09:03

Herzliche Einladung zur feierlichen Laudes mit Orgelmusik zum Thema Freude. Hier finden Sie weitere Informationen.

Weiter lesen

Kino-Mini-Tag

3. Februar 2023, 07:31

Herzliche Einladung an interessierte Kinder ab 6 Jahren zum Kino-Mini-Tag in Gummersbach! Das ist ein Event mit Hl. Messe und Kinobesuch für Kinder aus ganz Oberberg. ...

Weiter lesen

Weltgebetstag der Frauen

19. Januar 2023, 10:34

Wildbergerhütte/Odenspiel Herzliche Einladung zum Weltgebetstag der Frauen am 03.03.2023 um 14.30 Uhr in die ev. Kirche Odenspiel, anschl. gemütliches Beisammensein im dortigen Gemeindehaus. ...

Weiter lesen

Nächste Termine Bibel-Teilen mit Pfarrer Tobias Zöller

19. Januar 2023, 10:00

Donnerstag, 02.02.23 19.00 Uhr Pfarrhaus Morsbach Donnerstag, 09.02.23 19.00 Uhr Pfarrhaus Lichtenberg Donnerstag, 16.02.23 19.00 Uhr Pfarrhaus Morsbach Donnerstag, 23.02.23 19. ...

Weiter lesen

2023 ist es wieder soweit – Weltjugendtag!

19. Januar 2023, 07:48

Unter dem Motto „Maria stand auf und machte sich eilig auf den Weg“ machen sich unzählige Jugendliche aus aller Welt auf den Weg nach Lissabon. ...

Weiter lesen

Karneval mit der Kolpingjugend Morsbach

16. Januar 2023, 09:48

Die Kolpingjugend Morsbach lädt Kinder ab 9 Jahren ein zur Fahrt nach Köln in die Lachende Pänz-Arena am 04.02.2023. Der Kinderkarneval ist für den 17.02.2023 geplant. ...

Weiter lesen

Lektoren und Kommunionhelfer

16. Januar 2023, 08:12

Am Samstag, den 11. Februar 2023, um 16 Uhr findet im Pfarrheim in Waldbröl das nächste Treffen aller Lektoren und Kommunionhelfer statt. ...

Weiter lesen

Einladung zur Fatima-Feier

29. Dezember 2022, 09:05

Herzliche Einladung zur nächsten Fatima-Feier in Herz Mariä Alzen am 13.02.2023. Begonnen wird um 18.00 Uhr mit der Andacht (Aussetzung, Rosenkranz, Laur. ...

Weiter lesen

Aktionen der KLJB Friesenhagen

13. Juli 2021, 12:09

In der nächsten Zeit stehen wieder einige Aktionen der KLJB an. Der Jugendtreff wird weiterhin online fortgeführt. Die Termine finden sich in dem Flyer. Ebenfalls online gibt es am 21.7. ...

Weiter lesen
Frh. FOTO Osterhochamt 2009-Turmbläser-Messe

Würden Sie gerne eine der Veranstaltungen unserer Pfarreiengemeinschaft erleben oder suchen Sie eine Gruppe, bei der SIe gerne mitmachen würden?

68890738_2664910353541448_4560141995649007616_n

Bist du ein/e Jugendliche/r und hast Lust mit vielen anderen Gemeinschaft zu erleben und zusammen zu wachsen? Dann schau Dir  unser Angebot für Dich an!

©Thomas Munns - St. Gertrud Morsbach-1 (c) Thomas Munns

Begeben Sie sich auf eine spannende virtuelle Reise durch die Pfarreiengemeinschaft und entdecken Sie den Schatz unserer Kirchen. Wir freuen uns auf Ihren persönlichen Besuch!

confession-3297507_1920 (c) pixabay

Sakramente sind heilige Zeichen, in denen Gottes Zuwendung für die Menschen, seine Liebe, seine heilende und stärkende Kraft erfahrbar wird. Es gibt sieben Sakramente, die den Menschen durch sein ganzes Leben begleiten.